4 Arten von VISA für ein Praktikum in China

//4 Arten von VISA für ein Praktikum in China

This post is also available in: en fr es ru it da nl pt-br

Wenn Sie ein Praktikum in China in Erwägung ziehen, müssen Sie überlegen, welche Art von Visum Sie für das Praktikum benötigen. Hier listete ich 4 Arten von Visa für Studenten und Absolventen von lokalen chinesischen Universitäten oder Universitäten auf und für eine spezielle Gruppe von Studenten “Französisch”, um ein Praktikum in China zu machen.

TYPE 1 – Für frische Absolventen der lokalen Universität (Shanghai).

Am 17. Juli 2016, nach der neuen Politik von Shanghai Labor Bureau, für die neue Arbeitsvisumantrag, sind die Studenten aufgefordert, original 2 + Jahre Arbeits Referenzschreiben statt der Kopie. Am 1. Mai 2016, um mehr ausländische Talente für die Arbeit in Shanghai zu gewinnen, bietet Shanghai Labor Bureau eine bevorzugte Politik für frisch graduierte ausländische Studenten, auch wenn er / sie keine 2 Jahre Berufserfahrung hatte (die Mindestanforderung für China Arbeitsvisum vor) Wenn sie folgende Bedingungen erfüllen, können sie sich hier in shanghai direkt um die Arbeitserlaubnis und das Visum bewerben.

 

Master-Abschluss oder höherer Abschluss (Bekomme von der Universität in Shanghai)
Angestellt von einem Unternehmen, das in der Freihandelszone Shanghai (FTZ) oder im Hochtechnologiepark Zhang Jiang registriert ist.
Fähigkeitszeugnis geeignet für seinen Beruf

 

Aber wenn Sie Ihren Abschluss abgeschlossen haben und Ihre eigene Firma in China gründen wollen, können Sie legal ein 2 Jahre gültiges S-Visum beantragen um Unternehmer zu werden und zu arbeiten oder zu arbeiten. Die Prämisse ist, dass Sie Ihr Abschlusszeugnis sowie einen Businessplan oder eine Firmenregistrierungsüberprüfung benötigen.

 

Schritte und Dokumente benötigt

Originalpass und Visum
Temporäre Aufenthaltsregistrierung, Original- und Kopierversion.
Senden Sie das Formular VISA / STAY PERMIT / RESIDENCE PERMIT ANMELDEFORMULAR.
1 Stück von 2 * 2 Foto
Der Gesundheitscheck, der von der Eingangskontrolle und dem Quarantänebüro bereitgestellt wird.
Persönliche Bewerbung oder die Firmenanwendung.
Geschäftsplan, Original & Kopie (Keine Notwendigkeit für diejenigen, die als Investor kommen)
Unternehmenslizenz, Organisation Code Zertifizierung, Enterprise Approval Zertifizierung, Original und Kopie.

 

TYP 2- Schüler, die ein X1-Visum besitzen.

Wenn Sie sich für dieses Visum bewerben möchten, wenden Sie sich bitte an [email protected]

Diese Option gilt sowohl für eine Teilzeitstelle als auch für ein Praktikum mit Zahlung oder Praktikum ohne Bezahlung. Aber es gilt nicht für Studenten mit X2-Visum. Für diejenigen Studenten, die in China mit einem X1 Visum studieren, wird ihnen erlaubt, bezahlte oder unbezahlte Praktika in China zu erhalten. Sie erhalten ein X-Visum mit “Off-Campus-Praktikum” auf Ihrer Visa-Seite.

 

Schritte und benötigte Dokumente:

 

Reichen Sie einen Praktikumsantrag bei Ihrer Universität ein.
Holen Sie sich die Genehmigung und gehen Sie zum Büro für Ein- und Ausreise des wichtigsten öffentlichen Sicherheitsbüros der Stadt, um die Aufenthaltsgenehmigung mit Details der Praktikumsunternehmen zu aktualisieren.
Sobald dies erledigt ist, sollte der Student zum Büro für Ein- und Ausreise des wichtigsten öffentlichen Sicherheitsbüros der Stadt gehen, um seine Aufenthaltsgenehmigung mit Details über den Ort, an dem er arbeiten oder bei dem er arbeiten wird und über den Zeitraum, für den er eingestellt wird, zu aktualisieren.

 

Wenn Sie keine Universität haben, die Sie bei der Off-Campus-Praktikumsgenehmigung unterstützen kann, wenden Sie sich bitte an uns, wir helfen Ihnen gerne bei der Anmeldung zum X1-Visum sowie zur Arbeitserlaubnis.

 

TYP 3 – Studierende mit Hochschulabschluss im Ausland

 

Bevor es kein Visum für die internationalen Studenten gab, die keinen Abschluss aus China machen, um ein Praktikum in China zu machen, unterstützt jetzt die Regierung die Freizone und die Universität im Ausland mit mehr Kommunikation und Interaktion. Die Richtlinie ermöglicht es diesen Studenten, ein Praktikum in den in der Freizone registrierten Unternehmen zu absolvieren. Diese Studenten können mit einem Visum nach China kommen und es mit der Erlaubnis zum “Praktikum” bei der Hafenvisa-Agentur in das S-Visum umwandeln. Wenn Ihr Praktikumsunternehmen jedoch nicht in der Freizone ist, können Sie ein X1-Visum mit legaler Praktikumsbewilligung beantragen. Es kann von 3 bis 12 Monaten dauern. Beantragen Sie das Visum sowie Sprachkurse, um Ihre Praktikumserfahrung zu verbessern.

 

Schritte und Dokumente benötigt

Original Pass und China Visum
Original und Kopie der vorläufigen Aufenthaltsgenehmigung von der Polizeistation.
Senden Sie das Formular VISA / STAY PERMIT / RESIDENCE PERMIT ANMELDEFORMULAR.
1 Stück von 2 * 2 Foto
Unterlagen für Ihr Praktikum (Einladungsschreiben, Praktikumsbestätigung. Firmenlizenz)

TYPE 4 – Französisch unter “Sino-Französisch 1.000 Praktikanten Austauschprogramm”

China und Frankreich haben ein Austauschprogramm gestartet, bei dem sich 1.000 junge Menschen in China für Praktika in Unternehmen in Frankreich bewerben können. Laut einer Vereinbarung der beiden Länder im November werden chinesische Unternehmen laut dem Ministerium für Humanressourcen und soziale Sicherheit auch bis zu sechs Monate lang 1.000 französische Praktikanten aufnehmen.

Für Studierende im Rahmen dieses Programms können sie eine Arbeitserlaubnis oder ein “Praktikum” beantragen. Der Arbeitgeber muss die “Praktikantenlizenz” beantragen und Ihnen das Praktikums-Einladungsschreiben und das Praktikumsbestätigungsschreiben zukommen lassen. Sie können sich für ein Z-Visum bewerben, und nachdem Sie nach China gekommen sind, müssen Sie es in eine Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung mit der Bezeichnung “Praktikum” ändern.

Dieses Programm ist unter Regierung, es ist ein bisschen kompliziert.

Hier sind die Notizen

 

Eine trilaterale Vereinbarung muss zwischen dem Unternehmen in China, dem Antragsteller und der Universität, an der sie derzeit studieren, oder dem Dienst für Zusammenarbeit und kulturelle Aktion des Französischen Instituts für China für diejenigen, die bereits einen Abschluss erworben haben, unterzeichnet werden.
Im Rahmen des Praktikantenprogramms wird dem Praktikanten kein Gehalt angeboten, es wird jedoch ein Zuschuss benötigt, der die Lebenshaltungskosten abdeckt.
Die Mindestdauer des Praktikums beträgt drei Monate, maximal sechs Monate.
Um an dem Programm teilnehmen zu können, müssen französische Bewerber folgende Zulassungskriterien erfüllen:

Eine zweijährige Hochschulausbildung in Frankreich abgeschlossen haben oder das französische oder chinesische Tertiärdiplom (oder eine gleichwertige Qualifikation) von weniger als einem Jahr erworben haben
Ein bestätigtes Angebot eines chinesischen Unternehmens haben
Halten Sie einen Reisepass oder ein internationales Reisedokument mit einer Gültigkeit von mindestens 12 Monaten
Sei zwischen 18 und 30 Jahre alt
Erfüllen Sie die Gesundheitsanforderungen
Haben keine Vorstrafen

2017-11-12T18:14:06+00:00