Chinesische Stadt, die 3D-Druck verwendet, um Brückengeländer zu bauen

//Chinesische Stadt, die 3D-Druck verwendet, um Brückengeländer zu bauen

This post is also available in: en fr es ru it da nl pt-br

Eine weit gereiste Brücke in Nanjing, China, hat vor kurzem ihre instabilen Geländer durch 3D-gedruckte Brückengeländer ersetzt, die von Nanjing Jiayi Precision Machinery Manufacturing Co., Ltd gebaut wurden, berichtet 3D Print.com.

Laut Li Jin, dem Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens, hätte der Austausch der Geländer mit herkömmlichen Methoden mindestens einen Monat gedauert, aber die 3D-Drucktechnologie ermöglichte es, die Geländer in nur zwei Wochen fertigzustellen und war billiger.

Die 3D-gedruckten Geländer sind attraktiv, stark und sicher und sollen zwei- bis dreimal stärker sein als herkömmliche Brückengeländer aus Beton. Li Jin sagte der Nachrichtenagentur, dass sein Unternehmen eine Kombination von Rohmaterialien verwendet, um Geländer und andere Strukturen zu produzieren, was zeigt, dass 3D-Technologie, wenn sie mit den richtigen Materialien richtig gemacht wird, herkömmliche Fertigungsmethoden in Bezug auf Festigkeit übertreffen kann.

3D-gedruckte Brücken werden in Madrid und Amsterdam gebaut, und in China werden zwei 3D-Brücken mit Kunststoff gedruckt. Eine großformatige 3D-gedruckte Brücke, die den Straßenverkehr unterstützen kann, wurde noch nicht gebaut, aber wenn Unternehmen weiterhin starke Strukturen mithilfe von 3D-Druckverfahren herstellen, kann es nicht lange dauern, bis einer gebaut wird.

2017-11-12T18:48:08+00:00